Über mich

bianca

Angefangen hat alles mit einem Steckenpferd, das ich unserem Großen und seinen Freunden zum Indianer-Kindergeburtstag basteln wollte und tatsächlich auch in 6-facher Ausfertigung hergestellt und verschenkt habe . Die hölzernen Freunde mit den Zottelmähnen kamen so gut an, dass bald weitere bestellt wurden. Für unseren Kleinsten war mir diese Ausführung aber zu groß und zu hart, so dass bald ein kuschelweiches, kunterbuntes Steckenpferdchen in ausgestopfter Ausführung folgte, was überall für Entzücken sorgte.  Pusemuckel’s HoppSassa war geboren und die Ideen sprudelten weiter…Hübsch applizierte Babyhalstücher, gestrickte Babyschuhe, Wickeltaschen, U-Hefthüllen und Schnullerbänder folgten, ebenso wie Schlüsselanhänger, Handytaschen und Geschenktaschen aus Filz. Als ich schließlich die Liebe zum Häkeln entdeckte wurde die Kollektion um Puppen-und Stofftier-T-Shirts erweitert und auch die Leidenschaft für das Malen lebte bei Kinderbildern auf Leinwand wieder auf. Als unser Großer eines Tages eine langweilige Umhängetasche geschenkt bekam, wurde diese kurzerhand zur Rittertasche umgenäht und Pusemuckel’s Kindergartentaschen-Kollektion war ins Leben gerufen! Es folgten Umhängetaschen für Schulkinder ebenso wie Rucksäcke und Turnbeutel, wenn schon…denn schon…dachte ich! Ihr seht, die Ideen gehen Pusemuckel niemals aus, Ihr dürft gespannt sein, was noch alles kommt…